Monaco V4 Tourbillon

Das erste Tourbillon der Welt mit Riemenantrieb

WENN AVANTGARDISTISCHE HAUTE HORLOGERIE AUF TRADITION TRIFFT

Auf der Grundlage der streng geheimen Konzeption von Antriebsriemen, die nicht dicker als ein einziges Haar sind, führt TAG Heuer seine avantgardistische Schaffenskraft auf die nächste Entwicklungsstufe: die Zusammenführung seines patentierten Riemensystems mit einer der legendärsten Komplikationen der Uhrmacherkunst – dem Tourbillon.
Das Ergebnis – die Monaco V4 Tourbillon – bricht mit allen traditionellen Regeln und Konventionen der Uhrmacherei.

Auf der Baselworld 2014 geht TAG Heuer – weiterhin die einzige Uhrenmarke, die die Riemenantriebstechnologie beherrscht – im Hinblick auf das bahnbrechende V4-Konzept mit der Lancierung des ersten Tourbillons mit Riemenantrieb, der vollständig patentierten Monaco V4 Tourbillon, sogar noch einen Schritt weiter.
Ein Tourbillon – mit Abstand die komplexeste und prestigeträchtigste Komplikation in der Haute Horlogerie – ist ein mechanisches System zur Regulierung der Geschwindigkeit, mit der eine Uhr tickt. Unruh und Hemmung werden in einem rotierenden Käfig untergebracht und gleichen so den Einfluss der Schwerkraft aus.
Die Monaco V4 Tourbillon macht diese Technologie noch komplizierter: Das Tourbillon wird von einem Mikroriemen angetrieben – eine Weltneuheit. Der avantgardistische Zeitmesser ist mit einem linearen automatischen Aufzugssystem und einem linearen Schienen- anstatt dem traditionellen Rotationssystem für die Schwungmasse ausgestattet. Die vier flachen gekerbten Mikro-Antriebsriemen (0,07 mm), das Design und die Technik – weiterhin eines der bestgehüteten Geheimnisse der Branche – bilden zusammen ein hoch effizientes Stoßsicherungssystem. Revolutionär sind ebenso die Federhäuser, die sich auf Kugellagern drehen.
Der Zeitmesser wird komplett in den Haute-Horlogerie-Ateliers von TAG Heuer im schweizerischen La Chaux-de-Fonds von Hand gefertigt und zusammengesetzt. Zu den exklusiven Materialien, die hierbei verwendet werden, zählt schwarzes Raumfahrt-Titan für das mit Siliziumnitrid eingefasste Gehäuse.
Nur wer Risiken eingeht, traditionelle Grenzen infrage stellt und überschreitet, kann solche Leistungen erzielen. Mit der patentierten, die Riemen- und Tourbillon-Technologie zusammenführenden Monaco V4 Tourbillon stellt TAG Heuer einmal mehr seinen außergewöhnlichen Pioniergeist und sein Gespür für Design und Technik an der Spitze der Haute Horlogerie unter Beweis

Mehr

10-JÄHRIGES JUBILÄUM
DER MONACO V4:

DIE ENTSTEHUNG DER V4-REVOLUTION

Wichtigste Merkmale

Das Besondere an diesem Zeitmesser

MERKMALE

  • UHRWERK
    • 214 Bauteile
    • Abmessungen
      Länge: 31,5 mm
      Breite: 35 mm
      Gesamthöhe: 9,26 mm
    • Tourbillon
      28.800 Halbschwingungen pro Stunde/4 Hertz
      Minutentourbillon (1 Umdrehung pro Minute)
    • 46 Rubine
    • Gangreserve
      40 Stunden
    • Anzeigen
      Stunden
      Minuten
      Kleine Sekunde bei 6 Uhr auf dem Sekundenrad
    • Technische Merkmale
    • 4 gekerbte Riemen:
      Durchmesser des kleinsten Riemens:  0,07 mm
      2 Riemen mit inneren Drahtverstärkungen aus Stahl
      2 Paar Federhäuser, durch Riemen miteinander verbunden, parallel zueinander eingesetzt, um 13° geneigt
      Antriebsförderndes Kugellager bei 12 Uhr
      Lineare Schwungmasse mit doppelter Schiene, Wolfram-Barren
      9 Mikrokugellager
  • ZIFFERBLATT
    • Tourbillon mit Riemenantrieb bei 9 Uhr
    • 2 V-Brücken, fein gebürstet, mit schwarzer Beschichtung und handpolierten Abschrägungen
    • 3 Brücken mit schwarzer Beschichtung, „Côtes de Genève“-Dekor und handgearbeiteten Haute-Horlogerie-Verzierungen
    • Facettierte, schwarz beschichtete Minuten- und Stundenzeiger mit weißer Leuchtmarkierung
    • Eingraviertes weißes TAG Heuer-Logo bei 5 Uhr
    • Weiße „V4“-Gravur bei 7 Uhr
  • GEHÄUSE
    • Poliertes Titan Grad 5 mit schwarzer Titankarbidbeschichtung
    • Abmessungen: 41 x 41 mm
    • Abgeschrägtes Saphirglas mit beidseitiger Entspiegelung für optimale Ablesbarkeit
    • Saphirglasboden in 3 Abschnitten
    • Wasserdichtigkeit: 50 Meter
  • ARMBAND
    • Handgenähtes schwarzes Alligatorlederarmband mit Soft-Touch-Effekt
    • Titan Grad 5 mit Faltschließe mit schwarzer Titankarbidbeschichtung, Sicherheitsdrückern und V4-Logo

ANDERE HAUTE-HORLOGERIE-ZEITMESSER VON TAG HEUER

Entdecken Sie mehr auf tagheuer.com